• … mit Laran …Die Meditationen haben ihren Ursprung bei Robert Betz und werden von Laran Jörg Wasser (Transformations-Therapeuten n. R. Betz) geführt.
    Ort der Veranstaltung: Studio Miriya in Troisdorf (Oberlahr)

    Sie kosten pro Person und Abend 15 Euro und beginnen um 20:00 Uhr (Einlass ab 19:45 Uhr) und dauern bis ca. 21:30 Uhr.

    (Anmeldung erbeten unter Laran@Sandana.de, 0157-32120026, 02244-9185659
    Bitte Socken mitbringen. Die Meditation findet ‘Schuhfrei’ statt!)

  • Meditations-Termine bis Juni 2017 (weitere folgen)

 

17.01.2017 – Mit meinem Krafttier in Schwung kommen! – Wie wir Schwäche, Erschöpfung und Müdigkeit verwandeln
Details:
Viele Menschen fühlen sich in ihrem Leben oft kraftlos und schlapp und fallen am Abend erschöpft ins Bett. Dies entspricht absolut nicht der Natur des Menschen und ist von ihm auf unbewusste Weise erschaffen worden. Durch diese Meditation erfahren Sie einerseits, woher Ihre Kraftlosigkeit höchstwahrscheinlich stammt bzw. auf welche Weise Sie sich von Ihrer natürlichen Kraftquelle abgeschnitten haben. Andererseits erhalten Sie durch die zweite Meditation die Möglichkeit, sich mit ihrer Kraftquelle wieder bewusst zu verbinden und voller Energie und Lebensfreude Ihren Weg zu gehen.

14.02.2017 – Die Beziehung zu Partner und Expartner klären und heilen – Geführte Meditation für glückliche Beziehungen
Details: Die Beziehung zu deinem jetzigen Partner und auch die zu allen Ex-Partnern beeinflusst deinen Energiezustand und dein tägliches Wohlbefinden ständig, denn du stehst mit diesen ständig in einer inneren Beziehung. Ja, auch mit all deinen Partnern der Vergangenheit hast du bis heute eine Energieverbindung, also eine Beziehung im Feinstofflichen, im Unsichtbaren. Diese ist entweder durch Frieden, Vergebung, Dankbarkeit und Liebe geprägt oder aber durch Unfrieden, Vorwürfe, Verurteilung, Schuldgefühle, Groll und Wut. Ist das letztere der Fall, bedeutet das ein hohes Maß an Unfreiheit für dich selbst und es beeinflusst auf sehr störende Weise deine jetzige Beziehung bzw. dein jetziges Leben. Zu Frieden und Freiheit auch mit deinen Ex- Partnern zu gelangen, ist also in deinem eigenen Interesse und auch im Interesse deiner jetzigen Beziehung. Diese Meditation ist bestens dazu geeignet, die Beziehung zum jetzigen Partner als auch zu Ex-Partnern einer Klärung und Reinigung zu unterziehen durch den Geist des Friedens und der Liebe und beide auf diese Weise aus Unfreiheiten zu befreien. Dies ist ein großes Geschenk an dich selbst und an dein Gegenüber. Wenn du deine Beziehung oder Ehe also auf eine neue Basis stellen, sie kräftigen und erneuern möchtest, dann sei dir diese Meditation wärmstens ans Herz gelegt.

14.03.2017 – Meditationsreisen in Baum und Mutter Erde – Geführte Meditationen der Reinigung, Kräftigung und Heilung
Details: 1.Teil: Eine Reise in meinen Baum – Im ersten Teil der Meditation wirst du in einen Baum – deinen Baum – hineingeführt, den du von innen in seinen Abschnitten Wurzel, Stamm und Krone zunächst im Einzelnen und dann in seiner Gesamtheit erfährst und erkundest. Der Baum ist ein uraltes archetypisches Symbol, das jeder Mensch für sein eigenes Wachstum nutzen kann. Dein Baum gibt dir zum einen wichtige Informationen über deinen jetzigen energetischen Zustand, andererseits ist er ein Mittel, dich zu klären, zu reinigen, dich tief und fest zu erden und für ein kraftvolles Wachstum nach oben zum Licht zu sorgen. Nur wer mit beiden Beinen auf der Erde steht, also gut geerdet ist, kann hoch nach oben wachsen. 2.Teil: Eine Reise in Mutter Erde – Der zweite Teil der Meditation führt dich über die Wurzeln deines Baumes in Mutter Erde hinein. Hier besuchst du zunächst einen tiefblauen Heilsee, danach eine Waldlichtung, einen Ort des Friedens und der Harmonisierung und gelangst schließlich – als Höhepunkt der Meditation – zu einem Kristallgarten, in dem du deinem Wahren Göttlichen Selbst, deinem obersten Engel begegnest und dich mit ihm vereinst. Diese beiden heilsamen und kraftvollen Reisen führen dich zu inneren Bildern und Gefühlserfahrungen, die all deine Zellen und deine Körper, deinen physischen wie deine feinstofflichen Körper, kurzum dein gesamtes Energiesystem klären, kräftigen und harmonisieren.

11.04.2017 – Negative Gefühle in Freude verwandeln – Geführte Meditationen zur Befreiung von Angst, Wut, Scham & Co.
Der Meditationsabend besteht aus zwei Teilen: 1. Die vier Schritte der Verwandlung von Emotionen und Besinnungsteil zur Vorbereitung auf die 2. Meditation
2. Meditation: Unangenehme Emotionen verwandeln.
Details: Emotionen wie Angst, ärger, Wut, Hass, Scham, Schuld, Ohnmacht, Minderwertigkeit, Neid, Eifersucht, Einsamkeit und Depression sind Energien, unter denen viele Menschen zutiefst leiden. Wir fühlen uns ihnen hilflos ausgeliefert, wenn sie uns ‘heimsuchen’. Niemand hat uns erzählt, wie wir mit Emotionen konstruktiv umgehen können. Dies soll an diesem Abend klar werden. Wir selbst haben seit Kindheit an alle jene Emotionen erschaffen durch entsprechende Gedanken. Emotionen entstehen aus Gedanken. Sie sind also unsere eigenen Schöpfungen. Erleben wir sie zusammen mit körperlichen Empfindungen wie Enge, Druck, Verspannung, Herzklopfen u.a., dann wollen wir nur eins: sie loswerden. Was wir aber ablehnen und loswerden wollen, das muss bleiben. Alle Emotionen können verwandelt werden von uns, ihrem Schöpfer. Hierzu braucht es aber eine völlig neue Einstellung ihnen gegenüber. Im ersten Teil wird der Vorgang der Verwandlung in vier Schritten ausführlich erklärt. Außerdem bereiten Sie anhand einer Reihe von Besinnungsfragen die Meditation vor. In der darauf folgenden Meditation haben Sie die Gelegenheit, jede Emotion, unter der Sie bisher leiden, verwandeln zu lernen. Hierzu führt sie die Meditation unter anderem in zwei Situationen Ihrer Kindheit, die für das Entstehen dieser Emotion(en) wichtig waren.

09.05.2017 – Nimm Deinen Thron wieder ein – eine Geführte Meditation zur Erinnerung deiner göttlichen Größe
Details: Geführte Meditationen zur Erinnerung deiner göttlichen Größe 1. Meditation: Ausdehnung zwischen Erde und Himmel 2. Meditation: Ich nehme meinen Thron wieder ein – Die Reise jedes Menschen war eine Reise in die Begrenzung. Wir haben vergessen, wer und was wir wirklich sind und woher wir kommen. Wir vergaßen, dass wir große schöpferische Kräfte besitzen, weil wir alle Kinder des GROSSEN SCHÖPFERS sind und er sich durch uns ausdrücken will. Wir haben unsere Macht abgegeben, haben uns Erfahrungen der Ohnmacht erschaffen und fühlten uns entsprechend minderwertig, klein und ohnmächtig. Diese Erfahrungsperiode geht jetzt für immer mehr Menschen zu Ende. Mehr und mehr Seelen erinnern sich wieder an ihr wahres Göttliches Wesen. Sie sind bereit, ihre Verantwortung als Schöpfer wieder zu übernehmen und aus der Rolle des ‘Opfers’ auszusteigen. Diese beiden Meditationen unterstützen dich kraftvoll auf diesem Weg der Rückkehr zu deinem wahren Göttlichen Wesen. In der ersten Meditation empfängst du Kraft und Nahrung aus Erde und Himmel und dehnst dein gesamtes feinstoffliches Energiesystem aus. Die Strahlen rot, weiß, rosa und gold unterstützen dich auf deinem Weg der Kräftigung, der Ausdehnung und der Erinnerung an das, was du wirklich bist. In der zweiten Meditation wirst du über die Stationen eines blauen Heilsees, einer grünen Heilwiese zu einem großen Schloss geführt. Hier nimmst du deinen Thron wieder ein; nicht um über andere zu herrschen, sondern um dir deiner Größe wieder bewusst zu werden und um mit den Freunden des Lichtes und der Liebe dein Aufwachen und deine Heimkehr zu feiern. Diese Meditationen klären deine Körper, heilen alte Wunden und geben dir unendlich viel Kraft für deinen Weg. Es verändert das Bewusstsein deiner selbst.

06.06.2017 – Frieden mit meinen Arsch-Engeln – Verstrickte und zerstrittene Beziehungen verstehen und verwandeln
Details: Diese Meditation soll dazu dienen, unser Leben friedlicher zu gestalten und uns in Frieden zu finden. Unfrieden finden wir in unzähligen zwischenmenschlichen Beziehungen, zwischen Eltern und Kindern und Kindern und Eltern, zwischen Männern und Frauen wie zwischen Expartnern und Partnern, zwischen Geschwistern (spätestens dann, wenn es ums Erben geht), zwischen Mietern und Vermietern, zwischen Patienten und Ärzten, zwischen Nachbarn, zwischen Kollegen, zwischen Mitschülern usw. In meinem Vortrag “Muss ich mir das bieten lassen” habe ich den Begriff des “Arsch-Engels” eingeführt, der vielleicht manch empfindlichem Gemüt unangenehm aufstoßen mag. Dennoch habe ich diesen Begriff bewusst gesetzt, denn er hilft uns auf dem Weg in den Frieden. Was soll nun ein “Arsch-Engel” sein? Hiermit bezeichne man einen Menschen, der von unserem Verstand verurteilt wird, z.B. als “Idiot, Verrückter, Blödmann, Drecksack, Arschloch oder eben als ‘Arsch’” und mit Eigenschaftswörtern belegt wird wie “unmöglich, unverschämt, schlimm, fürchterlich, schrecklich, egoistisch, rücksichtslos, etc.“ Man könnte auch sagen, dass dieser Mensch Dir in Wahrheit als Engel geschickt wurde. Du brauchst diese Menschen geradezu, um Deinen eigenen Frieden zu finden mit Dir selbst. Diese Meditation unterstützt Dich darin, Frieden zu machen mit Dir selbst und all den Menschen, mit denen Du bisher noch nicht im Frieden bist und über die Du Dich hin und wieder oder auch des Öfteren ärgerst. Voraussetzung ist: Du willst wirklich Frieden haben.